Start

Ganztagsschule

American Football an der Realschule plus Cochem

Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Cochem freuen sich über das weiter stark anwachsende Angebot an sportlichen Aktivitäten und Möglichkeiten.

Die Footballer der Mosel Valley Tigers der TuS Treis-Karden zeigten bei einem ersten Kennenlernen, wie professionell sie arbeiten und welche überregionalen Erfolge die Mannschaft unter der Führung ihres Headcoachs Sebastian Bach bereits erzielen konnten. Anders als beim regulären Football spielen künftig die interessierten Schülerinnen und Schüler „NFL Flag-Football“. Bei dieser besonderen Spielart ist jeder Körperkontakt unter den Spielern verboten und es gibt gemischte Teams aus Mädchen und Jungen. Der wesentliche Unterschied zum American Football besteht darin, dass die Spieler einander stoppen, indem sie sich gegenseitig Flaggen aus einem angelegten Gürtel ziehen, statt sich körperlich entgegenzustellen. Das äußerst laufintensive Spiel sorgt mit einem durchdachten System für eine Steigerung der Ausdauer, der Koordination und des Teamgeistes. „Für die Realschule plus Cochem bietet die TuS Treis-Karden mit den Mosel Valley Tigers einen wertvollen Partner, mit dem auch in Zukunft viele Projekte für unsere Jugendlichen realisiert werden“, sagt GTS-Koordinator Martin Back. Der in Deutschland immer beliebter werdende American Football hat seinen Wert für den Schulsport bereits erkennen lassen. Die jeweiligen Verbände richten zahlreiche Flag Football Turniere aus, bei denen sich Schülergruppen miteinander messen können.

 

Unser Schulalltag in der GTS

Liebe zukünftige Ganztagsschülerin,

lieber zukünftiger Ganztagsschüler,

an unserer Schule gibt es Schülerinnen und Schüler, die nicht um 13.00 Uhr nach Hause gehen, denn sie sind Ganztagsschülerinnen und Ganztagsschüler. Sie bleiben montags bis donnerstags bis 15.55 Uhr in der Schule.

„Was?!“, denkst du jetzt vielleicht, „die müssen den ganzen Tag im Klassenzimmer sitzen?“ Keine Angst! Das müssen die Ganztagsschülerinnen und -schüler nicht. Der Nachmittag beginnt damit, dass du nach der 6. Stunde in der Mensa zu Mittag essen kannst. Du wählst vorab zwischen verschiedenen Gerichten. Zusätzlich gibt es immer verschiedene Salate und Nachtisch (z.B. Kuchen, Eis, Pudding, Obst...).

Wie jede andere Schülerin oder jeder andere Schüler müssen sie ihre Hausaufgaben erledigen, Vokabeln lernen, Unterrichtsstoff wiederholen und sich auf Klassenarbeiten oder andere Leistungsnachweise vorbereiten.

Dies machen sie nicht zuhause am Schreibtisch, sondern jeden Tag in den betreuten Lernzeiten in der Schule. Die Lernzeiten haben den Vorteil, dass man die dort anwesende Lehrkraft / Betreuungskraft fragen kann, wenn man etwas nicht verstanden hat.

Weil man nicht nur an einem Stück lernen kann, sondern sich auch entspannen muss, haben die GTS-Schülerinnen und -Schüler eine lange Mittagspause. Es gibt einen GTS-Bereich, in dem man Billard, Kicker oder Gesellschaftsspiele spielen und vom anstrengenden Vormittag entspannen kann. Viele Kinder spielen aber auch auf dem Pausenhof, dort hast du sicher schon die Kicker und die Tischtennisplatten gesehen. Wer es ruhiger mag, kann sich in unsere Leseecke zurückziehen und dort ungestört in tollen Büchern und Zeitschriften schmökern oder sich ein Hörbuch anhören.

An zwei Nachmittagen nehmen die Ganztagsschülerinnen und -schüler an verschiedenen Projekten teil. Im laufenden Schuljahr gibt es zum Beispiel folgende Projekte: Kochen, Fußball, Sport und Spiel, Tischtennis, Mädchenprojekt, Gartenprojekt u.v.m..

Willst du noch mehr über die Ganztagsschule erfahren, frage einfach bei Frau Trosdorff oder Herrn Back nach.

 

Hundeprojekt mit Frau Sulzmann

Ich freue mich sehr an der Realschule plus Cochem das Hundeprojekt mit meinen Hunden Winnie-Pooh und Angel anbieten zu dürfen. In einer Trainingsphase hatten meine Hunde und ich bereits die Möglichkeit Lehrer und Schüler kennen zu lernen. Bei Rückfragen zum Hundeprojekt wenden Sie sich bitte an die GTS-Koordinatoren.

 

Projekt: Sport und Spiele/ Fußball

In den AG’s Sport/ Spiel und Fußball kommen montags ca. 20 Kinder von Klasse 5 bis 8 in der Sporthalle zusammen. In den gut 90 Minuten AG-Zeit können die Kinder sich sportlich austoben, sie sollen aber auch den fairen Umgang miteinander und das Einhalten von Regeln im sportlichen Wettkampf lernen. Der Hauptanteil liegt im gemeinsamen Fußball spielen aber auch andere Sportspiele werden gerne ausprobiert.

Donnerstags erhalten die Kinder zusätzlich die Möglichkeit Tischtennis zu spielen. Bei gutem Wetter auch gerne draußen auf dem Schulhof. Die Sport AG’s sind sehr flexibel ausgelegt, so dass die Kinder möglichst viele Sportarten ausüben können.

 

Ganztagsschüler feiern die Weihnachtszeit

In besinnlicher Stimmung und festlichem Ambiente feierten die Ganztagsschülerinnen und Schüler der Realschule plus Cochem am Montag die Weihnachtszeit. Im Vorfeld bereiteten die Jugendlichen in ihren Nachmittagsprojekten einzelne Bausteine der Feier vor. So wurden alle Gäste von der Koch-AG, die seit vielen Jahren von Frau Adelheit Göbel geführt wird, mit diversen Köstlichkeiten versorgt. Dank der zahlreichen weiteren Projekte und ihrer engagierten Leiterinnen und Leiter konnten Musikstücke und Gedichte vorgetragen werden.  Für die weihnachtliche Dekoration sorgten ebenfalls die Schülerinnen und Schüler. Im Kunstprojekt von Frau Diana Metzen bastelten die Kinder Baumschmuck in verschiedensten Formen und Farben. Gäste und Lehrkräfte der Realschule plus lobten den Fleiß und die Mühe, die die Ganztagsschüler in ihre Weihnachtsfeier haben einfließen lassen.

 
Weitere Beiträge...